Staraufgebot in der Lausitz

Mit zwei sensationellen Neuzugängen kamen die ADAC GT Masters zum dritten Saisonwochenende auf den Lausitzring. Der spanische Ex-Formel-1-Fahrer Jaime Alguersuari wird den Rest der Saison einen zweiten ROWE-Mercedes steuern. Bei Abt-Audi bekam Markus Winkelhock mit Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier bereits seinen dritten Teampartner für diese Saison an die Seite gestellt. Der schnelle VW-Werksfahrer war in Oschersleben noch als Zuschauer bei Prosperia C. Abt Racing zu Gast. Nur vier Wochen später saß er nun selbst in einem der Audi R8 LMS ultra. Im freien Training konnte Ogier aufgrund technischer Probleme nur wenige Runden fahren, was das spontane Debüt des Franzosen zusätzlich erschwerte. Weiterlesen

Power frei – 7. Freies Bergrennen für Automobile in Waldau

Versteckt in den Thüringer Bergen fand nunmehr schon zum siebenten Mal das „Freie Bergrennen für Jedermann“ auf der 1,95 Kilometer langen Bergrennstrecke Waldau-Steinbach statt. In den 1970er Jahren wurde die Strecke in der Nähe von Suhl bereits für Bergrennen genutzt. Heute ist dieser südliche Zipfel Thüringens durch die Autobahnen A71 und A73 gut erreichbar. Weiterlesen

Kühler, erfrischender Auftakt zur IDM 2014

Bei Temperaturen von knapp über Null bis maximal 10 Grad fand der Saisonauftakt der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) in der Lausitz statt. In den einzelnen Klassen gab es im Gegensatz zu 2013 wieder recht gut gefüllte Starterfelder. In der Supersportklasse starteten erstmals auch zwei Moto2-Maschinen, das Starterfeld kann hier allerdings noch etwas zulegen. Die für 2014 abgesagte Moto3-Klasse fehlt sicherlich im Nachwuchsbereich, aber im Programm der Lausitzring-Veranstaltung wurde durch jeweils zwei Läufe des Suzuki- sowie MZ-Cups zum üblichen IDM-Programm mit sieben Rennen dem Publikum eine interessante Mischung geboten. So sahen laut Veranstalter 14.700 Zuschauer die Rennen. Weiterlesen

Französische Bergmeisterschaft: Sieg und Streckenrekord für Nicolas Schatz in Abreschviller

Nicolas Schatz bleibt in der französischen Bergmeisterschaft das Maß der Dinge. Der vierfache französische Rennwagen-Bergmeister (2010, ´11, ´12 und ´13) ist auf dem besten Weg zu einem weiteren Titel, auch wenn im lothringischen Abreschviller erst der dritte Meisterschaftslauf der Saison 2014 ausgetragen wurde. Weiterlesen

Seite 30 von 89« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »