Gesamtsieg und neuer Streckenrekord für Bergkönig Faggioli

Ein hochkarätiges Fahrerfeld fand sich zum Europa-Bergmeisterschaftslauf im Rahmen des 21. Glasbachrennens in Steinbach bei Bad Liebenstein ein. Seitens der RSG Altersteiner Oberland hatte man alle Vorbereitungen getroffen, um den Zuspruch der Fahrerinnen und Fahrer aus nah und fern zu würdigen. Ein gestraffter Ablauf ermöglichte schließlich sogar erstmals drei Rennläufe auf dem anspruchsvollen, 5,5 Kilometer langen Bergkurs. Weiterlesen

21. Glasbachrennen: Eindrücke vom Trainingstag

Die Trainingsläufe sind erfolgreich absolviert. Die Rennläufe beginnen am Sonntag 8:30 Uhr.

Berg-Europameisterschaft Landshaag: Acht Tausendstelsekunden entscheiden über den Gesamtsieg

Dank einer neuen Asphaltdecke im unteren Streckenabschnitt zeichnete sich bereits im Training ab, dass Wolfgang Gammers Streckenrekord von 1:12,014 aus dem Vorjahr fallen würde. Bei idealen Bedingungen brannten die Bergspezialisten am Rennsonntag schließlich eine neue Bestzeit nach der anderen auf die 3,620 Kilometer lange, ultraschnelle Strecke zwischen Landshaag und St. Martin. Weiterlesen

Berg-Europameisterschaft Landshaag: Streckenrekord fällt bereits im Training

Auf den teilweise frisch asphaltierten 3,620 Kilometern zwischen Landshaag und St. Martin verbesserte Vorjahressieger Wolfgang Gammer (BMW) seinen eigenen Rekord bereits im ersten Trainingslauf auf 1:11,994. Im zweiten Training blieb für Manuel Schleindlhuber (BMW) die Uhr sogar nach 1:11,654 stehen.

Morgen haben die Piloten zwischen 9 und 11 Uhr noch einen Trainingslauf, um sich auf die beiden Rennläufe ab 12 Uhr einzuschießen.

Seite 1 von 41234