Berliner Motorsport-Geschichte / Berlin’s motorsport history

de
2015 wird mit dem deutschen Lauf zur FIA Formel E erstmals seit 17 Jahren wieder ein Rennen in Deutschlands Hauptstadt ausgetragen. Der Lausitzring hat im Jahr 2000 offiziell die Nachfolge der legendären AVUS angetreten, doch die moderne Motorsportstätte liegt ungefähr 120 Kilometer südlich von Berlin. Wir schauen anlässlich der Rückkehr internationaler Autorennen auf die fast 100jährige Motorsportgeschichte in der Stadt an der Spree. Genießen Sie die Zeitreise beim Klicken auf die Überschriften in der Zeitachse!

uk
In 2015 the German round of the FIA Formula E will mark the comeback of racing to Germany’s capital after 17 years of absence. The Lausitzring officially succeeded the AVUS in 2000, but the modern racing circuit is located nearly 75 miles in the south of Berlin. On the occasion of the comeback of international car racing, we look back on almost 100 years of motorsport history in the city on the Spree. Enjoy a journey through time by clicking on the headings in the timeline!


Mit dem ePrix 2015 wird in der Berliner Motorsportgeschichte ein neues Kapitel aufgeschlagen. Die beiden ehemaligen Formel-1-Piloten Nick Heidfeld und Jarno Trulli waren schon im Rahmen der deutschen Formel-3-Meisterschaft auf der AVUS am Start und kehren nun mit der Formel E nach Berlin zurück. Der Spanier Oriol Servià, Polesetter des zweiten Formel-E-Rennens in Putrajaya, fuhr schon bei den Champ-Car-Rennen 2001 und 2003 auf dem Lausitzring mit. Er beendete beide Rennen jeweils auf dem fünften Platz.

The ePrix in 2015 will open a new chapter in Berlin’s motorsport history. The two former Formula 1 drivers Nick Heidfeld and Jarno Trulli were racing in the German Formula 3 Championship on the AVUS before. Now they will make their return to Berlin with Formula E. The Spaniard Oriol Servià, polesetter of the second round of Formula E in Putrajaya, already took part in the Champ Car races at Lausitzring in 2001 and 2003. He finished both times in fifth place.

Lesen Sie demnächst im zweiten Teil: Weitere Einzelheiten über die Formel E und Technologieentwicklung im Motorsport.

Read the second part soon: Further details on Formula E and technological development in motorsports.

Andy Jordan

Andy Jordan

andyjordan@motorrennsportarchiv.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.