Maserati-Sieg in Oschersleben von Disqualifikationen überschattet

Nach den Disqualifikationen Sieger mit über einer Runde Vorsprung – Bartels/Biagi

Von Disqualifikationen war das fünfte Saisonrennen der FIA-GT-Serie vor 30.000 Zuschauern in der Motorsport Arena Oschersleben gezeichnet. Nachträglich wurden die Sieger und der drittplatzierte Lamborghini von Stefan Mücke und Christophe Bouchut aus der Wertung genommen und Michael Bartels und Thomas Biagi zum siegreichen Team erklärt.
Neben den GT1- und GT2- in der FIA-GT waren auch GT3- in der ADAC-GT-Masters und GT4-Fahrzeuge im GT4 European Cup am Start. Formel Renault Cup und die ADAC Procar Serie trugen ihre Rennen im Rahmenprogramm der Sportwagen aus. Weiterlesen

Bella Italia in der Motorsport Arena Oschersleben

Italiener unter sich beim Festival Italia in der Motorsport Arena

Zur schönen Tradition geworden ist das zehnte Festival Italia von Art Motor mit Wolf Töns und seinem rührigen Team in der Motorsport Arena zu Oschersleben.
Ein wenig früher als die Jahre zuvor fand diese mehrtägige Veranstaltung statt und natürlich mit einem brechend vollem Eventprogramm. Nicht nur, dass man die Sound of Thunder, Pro Thunder, sowie die Classics im Programm hatte, man nahm noch die Klassen des DMSB Sportbike-Pokals mit auf, was sich so anderer Veranstalter nicht zutrauen würde. Tage der Wertungsläufe und üblichen Rennen waren´s derer zwei und am ersten Tage meinte es der Wettergott nicht ganz so gut mit Aktiven wie Zuschauern. Doch man zog eben mit Erfolg alles durch. Weiterlesen

12.450 Zuschauer bei IDM in der Motorsport Arena

Feierte einen hart erkämpften Doppelsieg – Martin Bauer

Die besten Voraussetzungen für ein spannendes Rennwochenende der IDM herrschten in Oschersleben. Neben schnellen Rundenzeiten freuten sich die Fans vor allem auf den Einstand von Max Neukirchner in der IDM-Superbike. Die sächsischen Sieghoffnungen wurden leider nur von Georg Fröhlich erfüllt, der wie bereits auf dem EuroSpeedway Lausitz einen souveränen Start-Ziel-Sieg herausfuhr.

IDM Superbike:

Bauer (45), Neukirchner (76) und Andersen (10) fuhren der Konkurrenz in Lauf zwei auf und davon

Zum ersten Mal in dieser Saison griff Superbike-WM-Pilot Max Neukirchner in Oschersleben in das Geschehen ein. Da in der IDM-Superbike ein anderes Reglement als in der Weltmeisterschaft angewendet wird, musste der Stolberger mit erheblichem Trainingsrückstand auf der Suzuki GSX-R 1000 des Suzuki-International-Europe-Teams in das Rennwochenende gehen. Die Trainingssitzungen wurden hauptsächlich zur Einstellung des Fahrwerks genutzt und an schnelle Rundenzeiten war zunächst auch nicht zu denken. Weiterlesen

„Jahreswagen“ dominieren DTM-Lauf in Oschersleben

Mit perfekter Strategie und einer fast fehlerfreien Fahrt zum historischen Sieg – DTM-Rückkehrer Gary Paffett

Was sich schon beim Saisonauftakt in Hockenheim andeutete, bestätigte sich im DTM-Rennen in der Motorsport Arena Oschersleben. Die Gebrauchtwagen der vergangenen Saison sind konkurrenzfähig und werden durch das neue Gewichtsreglement zu ernsthaften Gegnern der aktuellen 2007er Modelle.
In Hockenheim war es Daniel la Rosa, der als Dritter im 06er Mücke-Mercedes sogar auf das Podium fuhr. Im Qualifying überraschte Audi-Junior Mike Rockenfeller, der seinen Audi A4 aus dem Jahr 2006 in die erste Startreihe beförderte. Nur der zweifache Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen war in der aktuellen Mercedes C-Klasse noch einen Hauch schneller. Hockenheimsieger Mattias Ekström startete das Rennen von der vierten Position aus, hinter Bruno Spengler. Weiterlesen

Motorsport Arena wird umgebaut – Mehr Sicherheit und Spannung

Neue Streckenführung und asphaltierte Auslaufzonen der Motorsport Arena

Nach 10 Jahren ohne Veränderungen wird die Streckenführung des 3,667 Kilometer langen Grand Prix-Kurses der Motorsport Arena Oschersleben derzeit modifiziert. Die mehrwöchigen Bauarbeiten werden an zwei Stellen an der Rennstrecke ausgeführt. Federführend ist hier die BUNTE-Niederlassung im sachsen-anhaltischen Genthin. Die rund 500.000 € teure Investition finanziert die Motorsport Arena, die in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen feiert, aus dem laufenden Betrieb.
Nach Beendigung der Arbeiten wird es eine Auto- und eine Motorradvariante geben. Während alle automobilen Veranstaltungen über die neue Streckenvariante fahren, gilt für alle FIM Motorradmeisterschaften weiterhin der bekannte Streckenverlauf.
Die Fertigstellung der Bauarbeiten ist – bei weiterhin günstigen Wetterverhältnissen – für den 20. Februar geplant. Weiterlesen

Seite 10 von 14« Erste...89101112...Letzte »