Kaltstart in den ADAC GT Masters

Die ADAC GT Masters startet in die neue Saison

Vermutlich sind Fußball-EM und die Olympischen Spiele daran schuld, dass die ADAC GT Masters dieses Jahr einen Monat früher als gewohnt starteten. Mit Morgentemperaturen unter dem Gefrierpunkt und abendlichen Schneeschauern hatte deshalb die Veranstaltung zu kämpfen.
Das Starterfeld war jedoch noch nie so gewaltig wie in diesem Jahr. Mit 40 Sportwagen und 13 Marken lockte die Veranstaltung zum Auftakt den ADAC Sportchef Tomczyk sowie die ehemaligen Formel 1-Piloten Ralf Schumacher und Bernd Schneider an die Strecke. 10.900 Zuschauer sahen die beiden spannenden Rennen. Weiterlesen

Sportwagenfest auf dem Sachsenring

Christian Hohenadel und Andrea Piccini auf dem Hexis-Aston-Martin fanden sich auf der sächsischen Berg-und-Talbahn am besten zurecht.

45.000 Zuschauer sahen bei meist sonnigem Wetter den ersten Automobil-Weltmeisterschaftslauf, der je auf dem Sachsenring stattfand. Es handelte sich um einen Lauf zur FIA GT1 World Championship für Sportwagen, der einzigen Rennserie mit Weltmeisterschaftsprädikat der FIA neben der Formel-1-WM, der Rallye-WM und der Tourenwagen-WM.

FIA GT1 WM

Von Platz 14 zum Sieg – Maxime Martin und Fred Makowiecki siegten auch dank eines perfekten Boxenstopps im Qualirennen.

Im Qualifikationsrennen am Samstag wurde die Startreihenfolge mächtig durcheinandergewirbelt. Die Trainingsschnellsten Schwager/Pastorelli im Lamborghini des sächsischen Team All-Inkl.com Münnich Motorsport aus Friedersdorf in der Oberlausitz patzten beim Boxenstopp und fanden sich nach der Führung auf Platz 9 wieder. Weiterlesen

Ausgeglichenheit und Spannung

Peter Kox im Reiter-Lamborghini vor dem zweitplatzierten Abt-Audi

Die ADAC-GT-Masters geht in ihre dritte Saison und bewies am Sachsenring einmal mehr, dass das Konzept aus Profi- und Amateurrennsport aufgeht. Auf der anspruchsvollen Berg-und-Talbahn von Hohenstein-Ernstthal wurde den Zuschauern einiges geboten. Bei freiem Eintritt sahen 32.000 Zuschauer spannungsgeladene Rennen, wie sie schon beim Saisonauftakt in Oschersleben zu sehen waren.
In den Trainings qualifizierten sich die beiden Audi R8 LMS vom amtierenden Meisterteam Abt Sportsline in der ersten Startreihe. Für Teamchef Christian Abt, der am Samstag seinen 43. Geburtstag feierte, sah es auch im Rennen lange Zeit nach einem passenden Geburtstagsgeschenk aus. Weiterlesen

ADAC Masters Weekend überzeugt das Sachsenringpublikum

Gegen die starke Armada der Audi R8 LMS war die Konkurrenz auf dem Sachsenring nahezu machtlos

Über 30.000 Zuschauer lockte das ADAC-Masters-Weekend mit spannenden Rennen und kostenlosem Eintritt an den Sachsenring. Eine solche Kulisse ist auch für die professionellen Akteure immer wieder etwas Besonderes.
Insbesondere für den ADAC-Historic-Cup war das Rennwochenende der Saisonhöhepunkt. Nirgendwo sonst rufen die Läufe der Formel- und Rennwagen aus den ehemaligen Ostblockstaaten ein solches Interesse hervor wie auf der Strecke mit dem traditionsreichen Namen.

ADAC GT Masters:
Eine Stunde Rennzeit, inklusive Fahrerwechsel, so heißt die Formel im ADAC GT Masters. Die Audi R8 LMS vom Abt-Sportsline-Team gingen den Samstags-Lauf dagegen eher wie ein Sprintrennen an. Fast hätte Florian Gruber seinen Teamkollegen Christopher Mies in der heiklen ersten Kurve mit ins aus gekegelt. Weiterlesen

Meisterschaftsentscheidungen am Sachsenring

Historische Automobil Interessengemeinschaft Ostdeutschland (HAIGO)

Das Saisonfinale der ADAC-GT-Masters und die Meisterschaftsentscheidungen in der ADAC Procar und dem ATS-Formel-3-Cup standen Internationalen Automobilrennen auf dem Sachsenring an. Am Rennsonntag hatten es die Fahrer dabei meist mit nassen oder abtrocknenden Bedingungen zu tun.
Im ADAC-Formel-Masters und der VW-Polo-Cup ging es für den Nachwuchs um wichtige Meisterschaftspunkte. Die jungen Talente mussten sich dabei auf einer der schwierigsten und anspruchsvollsten Rennstrecken Deutschlands beweisen. Dass hier noch jeder Meter zählt und man nicht mal so einfach über die asphaltierte Auslaufzone räubern kann, das bekam auch so manch erfahrener Fahrer schon im Training zu spüren. Weiterlesen

Seite 5 von 6« Erste...23456