60.000 Zuschauer und Streckenrekord in Oschersleben

Heikki Kovalainen drehte Demo-Runden im Formel-1-Wagen – Am Samstag leider im Regen

Motorsport zum Anfassen boten die Akteure der 5 Rennserien zur World Series by Renault am letzten Wochenende in der umbenannten „Motorsport Arena Oschersleben“. 60.000 Zuschauer folgten der kostenlosen Einladung in die Magdeburger Börde. Doch nicht nur wegen der Demonstrationsfahrten von Heikki Kovalainen im aktuellen Formel-1-Renault waren die Fans gekommen.

Formel-1-Technik zum anfassen

Das erfolgreiche Veranstaltungskonzept des französischen Automobilherstellers mit 10 Rennen pro Wochenende war erstmalig in Deutschland mitzuerleben. Neben der Formel Renault 3.5, in der zukünftige Formel-1-Piloten in 425 PS starken Monoposti um einen Platz als Testfahrer im Renault-F1-Team kämpfen, geht auch die deutsche Formel Renault 2.0 an den Start, die sonst im Rahmen der Top 10 unterwegs ist. Weiterlesen

2. ADAC F1 Historic am EuroSpeedway

DDR-Motorsport trifft auf historische Formel 1-Rennwagen

DDR-Motorsport trifft auf historische Formel 1-Rennwagen

 

 

 

 

Die österreichische Sports Car Challenge zeigte eine bunte Vielfalt von Fahrzeugen

Heinz Siegert aus Leipzig war einer der DDR-Motorsportler, die ihre ehemaligen Rennwagen zum Lauf der HAIGO vorführten

Zu einem abwechslungsreichen Wochenende luden die Städte Senftenberg und Schipkau am 2. und 3. Juli auf den EuroSpeedway Lausitz. Neben Läufen zum RECARO Formel 3 Cup kamen vor allem die Freunde historischer Formel 1-Rennwagen auf ihre Kosten. Je zwei Rennen zur FIA-T.G.P. (Thoroughbred Grand Prix) sowie der EuroBoss-Serie waren zu sehen. Während die T.G.P. für Formel 1-Fahrzeuge der Jahre 1966-1985 vorbehalten ist, starten in der EuroBoss-Serie neben den F1-Wagen von 1990 bis 1998 auch IRL-, Formel 3000- und Formel Nippon-Fahrzeuge. Weiterlesen

Renault Formel 1 im Motopark Oschersleben

Motopark Oschersleben

Nach einigem Gerangel um die diesjährigen Terminkalender stehen nun die Highlights mit den aktuellen Terminen fest. Top Acts sind der Tourenwagen-Weltmeisterschaftslauf am 28. August, die Deutsche Tourenwagen-Masters (DTM) am 26.Juni und die World Series by Renault mit aktueller Formel-1-Präsentation am 06.-07.August. Nach dem Start in die Formel 1 Saison zu urteilen, dürfte man mit den Renault-Fahrern die diesjährigen Stars im Hause haben. Die Motorradfans sind zur 8. German Speedweek (24-h-Rennen 13.-14.August) und zur Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft am 04.September eingeladen. Rund um den Motopark gibt es jedoch noch eine wesentlich größere Anzahl von Veranstaltungen. Unter www.motopark.de erfahren Sie alles Wissenswerte. Nach eigenen Informationen geht der Motopark Oschersleben mit einen neuen Besitzer an den Start in die neue Saison. Damit wäre dann auch die längere Insolvenzphase glücklich überstanden.

Seite 2 von 212