Motorsportler aus Sachsen gaben sich die Ehre

Gruppenfoto

Zu erzählen gab es wieder viel, egal ob aus der diesjährigen Motorsport-Saison oder aus alten Zeiten, als sich am letzten Oktoberwochenende Renn- und Geländesportler aus Sachsen zur Autogrammtauschbörse in Großrückerswalde trafen.
Die Namensliste war lang und mit Persönlichkeiten gespickt.
Zu Gast waren Matti Seidel, Jens Östreich und Udo Grellmann um mit den jüngsten zu beginnen. Weiter ging es mit dem 50ccm Uhl-Stein Rennteam (Uhlig und Steinert aus Pockau), Siegfried Merkel, A. Hoffmann, Siegfried Haase und Jürgen Lenk. Norbert Kaden, Sohn des Rennleiters von MZ Walter Kaden. Weiterlesen

Über 160 Starter zur 1. Grillenburger Gedenkfahrt

Als der Sonntagmorgen graute, rollten auf allen Zufahrtsstraßen endlose Kolonnen von Fahrrädern, Motorrädern, Autos…

So war es nicht nur in den zwanziger Jahren, sondern auch anlässlich der 1.Grillenburger Gedenkfahrt am Sonntag, dem 10.Juli 2005.
Der Innenhof des Jagdschlosses von Grillenburg füllte sich mit einer schier endlos scheinenden Anzahl von Oldtimern, Teilnehmern und Besuchern. Über 160 Fahrzeuge konnte man in der Starterliste zählen, die sich anschließend auf die historische 14,5 km lange Rennstrecke des Sachsenrings bei Grillenburg (Kurort Hartha) machten. Weiterlesen

Seite 3 von 3123