Gelungenes Comeback auf der Kriebsteintalsperre

Samstag, 2.9.2006, kurz nach 13.00 Uhr – Start zum ersten Motorbootrennen auf den Kriebsteintalsperre nach 36 Jahren

Das erste Motorbootrennen auf der Kriebsteintalsperre bei Chemnitz nach 36-jähriger Unterbrechung war ein voller Erfolg. Zu dieser Einschätzung kam am vergangenen Samstagabend nicht nur der Organisationsleiter vom verantwortlichen Zweckverband, Uwe Fritzsching, sondern auch alle Akteure, Helfer, involvierte Gastronomen sowie das Gros der rund 4.000 Zuschauer.

In den 1960-er Jahren hat das Motorbootrennen schon für Furore gesorgt. Nach Europameisterschaftsläufen gipfelte die Kultveranstaltung mit regelmäßig über 10.000 Besuchern (an zwei Tagen) im Weltmeisterschaftslauf 1970, aus dem der Eisenacher Konrad von Freyberg als Sieger hervor ging. Er und viele seiner damaligen Weggefährten erhielten auch zum diesjährigen Remake wieder eine Einladung und folgten dieser gern. „Die Kriebsteintalsperre ist wunderschön gelegen. Weiterlesen