59. Int. Frohburger Dreieckrennen: Eindrücke vom Samstag

Auf einen regnerischen Tag hatten sich die Organisatoren des MSC Frohburger Dreieck ebenso wie die treuen Zuschauer des traditionellen Straßenrennens südlich von Leipzig eingestellt, am Vormittag wurde ihre Geduld noch weiter strapaziert. Ein technisches Problem an der Yamaha von Supersport-Pilot René Liebschner hatte lange Ölspur zur Folge, die zunächst gereinigt werden musste. Mit straffem Zeitplan ging es in den späten Nachmittag. Mit etwa einer Stunde Verspätung brachten Rennen des Twin Cups und der Klasse Supersport/Superstock 600/Moto2 dann auch die ersten Sieger des 59. Frohburger Dreieckrennens hervor.

59. Int. Frohburger Dreieckrennen: Eindrücke vom Freitag

Die Tribünen und die Zelte stehen, die Strohballen sind platziert und seit heute Mittag ist auch die Rennstrecke gesperrt. Mit dem 4. Frohburger Dreieck-Lauf gingen auch schon die ersten Wettkämpfe des Wochenendes erfolgreich über die Bühne.

Am frühen Abend wurde das Rennwochenende inzwischen schon traditionell auf dem Frohburger Markt mit einer Fahrerparade am Centaurenbrunnen eingeläutet.

Die ersten Traniningsläufe starten am Samstag, 17.09.2022 um 8:00 Uhr.

Alpe Adria Cup Oschersleben: Die Sieger

Seite 1 von 912345...Letzte »