Fotopreise

Stand: 04.01.2012

Sofern nicht anders angegeben oder vereinbart, gelten für Digitalfotos und Reproduktionen von Negativen aus dem Motorrennsport-Archiv Jordan folgende Preise (für schwarz/weiß, farbig oder vom Dia gleicher Preis)

Als Hardcopy:
09x13cm = 4.00 € pro Foto
10x15cm = 5.00 € pro Foto
13x18cm = 6.00 € pro Foto
20x30cm = 12.00 € pro Foto
30x45cm = 20.00 € pro Foto

andere Größen auf Anfrage

Als digitale Bilder (JPG):
1000 x 1500 Pixel = 6.00 € pro Foto
volle Auflösung = 12.00 € pro Foto

Auflösung 1000×1500 Pixel – geeignet für Fotos und Internet
volle Auflösung aller Digitalbilder ab 2004 und ältere Bilder vom Negativ hochaufgelöst

Die Fotos können auch vorab zur Ansicht per E-Mail mit Wasserzeichen versehen angefordert werden. ACHTUNG: Diese Fotos sind nur zum Ansehen zu gebrauchen und können nicht weiterverarbeitet werden.

Zur gewerbl. Nutzung:
gewerbl. Nutzung = 50.00 € pro Foto

Die Verwendung von Fotos für kommerzielle Zwecke sowie für Veröffentlichungen unterliegen weiteren Bedingungen, wie der Übersendung von Belegexemplaren, der Nennung der Quelle usw.

Bei Verwendung von Fotos ohne Quellenangabe und/oder ohne Genehmigung des Copyrightinhabers wird laut DJV-Richtlinien 2007 das doppelte Honorar fällig.

Informieren Sie sich bitte unter Tel/Fax: 03723/47550 oder info@motorrennsportarchiv.de

Die Preise verstehen sich inkl. MWSt, zuzüglich Porto/Verpackungspauschale von 3,20 Euro bei Versendung per Post.

16 Kommentare über “Fotopreise

  1. Ebert, Siegfried sagt:

    Guten Tag, ich bin auf der Suche nach dem Verbleib eines von meinem Vater (Ebert, Gerhard, in Ihrem Archiv) im Jahr 1952 gebauten DOHC-Motor auf Basis der NSU OSL 250. Dieser Motor soll nach Aussage von Helmut Weber (später Werksfahrer für Simson) u.a. von ihm selbst und von Lothar Schmiedel eingesetzt worden sein. Könnten Sie mir vorab bitte folgende Fotos von Lothar Schmiedel zur Ansicht senden: PLA 1955/01/5/09; PLA 1955/ 01/5/18; PLA 1955/01/5/20?

    Mit freundlichen Grüßen
    Siegfried Ebert

    • Andreas Pigge sagt:

      Guten Tag Herr Ebert,

      ich bin im Besitz eines ähnlichen wie von Ihnen beschriebenen Motors.
      Über eine Kontaktaufnahme würde ich mich freuen.

      Gruss
      Andreas Pigge

  2. Walther Heiko sagt:

    Hallo,ich bin Heiko Walther(125ccm Ausweis)
    Bitte senden sie mir die Fotos zum ansehen an meine e Mail.
    Mit freundlichen Grüßen
    Heiko Walther

  3. Kleditzsch Bernd sagt:

    Hallo lieber Motorsportfreund,
    ich möchte gerne Fotos von Hartmann Ulrich Marienberg auswählen.
    Wie kann ich diese Bilder anschauen und auswählen?

    Mfg. Bernd Kleditzsch

  4. Harald Utz sagt:

    Hallo!

    Ich bin der Enkel von Hans Thumshirn, einer der Thumshirn-Brüder die vor dem Krieg für Ardie viele Rennen gefahren sind. Habt Ihr in Eurer Sammlung Bilder von meinem Opa und seinen Brüdern?

  5. Pflugbeil,Siegfried 04680 Colditz sagt:

    Waldbadrennen Colditz 1952
    Startnummer:108 Wegner/Süß Chemnitz, Zündapp
    “ 1 Juhrisch, Rudi Colditz, Norton
    “ 2 Kaiser, Richard Colditz, NSU
    “ 18 Kämmer, Wolfgang Colditz DKW

    Bildgrößen: 09×13 cm = 4,00 € pro Foto

    Danke für die Unterlagen – Rennergebnisse!

  6. jens kolbe sagt:

    Guten Tag .
    Können Sie mir alle Bilder von Marco Glaß und Klaus Block zur Vorabsichtung per Mail zukommen lassen?
    MfG Jens Kolbe

  7. Hans-Ludwig Broja sagt:

    Hallo Sportfreund,
    bitte sende mir die in Deinem Archiv vorhandenen Fotos von mir als Vorabansicht auf meine email-Adresse.
    mfG Hans-Ludwig Broja

  8. Rattemeyer,Klaus sagt:

    Hallo,ich beschäftige mich mit den Lebensläufen von Henry Jeannin geb 1872 und Emil Jeannin geb. 1874.Sie waren beide erfolgreiche Radrennfahrer ,später fuhren sie erfolgreich Autorennen und Motorbootrennen Henri gilt als Gründer der Arguswerke in Berlin-Reinickendorf und Emil konstruierte die nach ihm benannte Jeannin- Stahltaube.Bei den in verschiedenen Rennbootklassen eingesetzten Motoren handelte es sich ausschließlich um Argus- Motoren.Beide zusammen sollen mehrere Hundert Siege eingefahren haben. Für die flugtechnische Seite habe ich ausreichende Belege aber mir fehlen ein paar brauchbare Fotos von Henri Jeannin im Zusammenhang mit Motorbootrennen
    Wenn es möglich wäre, einige Informationen vorab zu erhalten wäre ich Ihnen sehr dankbar. Die Fotos werden benötigt für eine Argumentation gegen die Einebnung der Grabstätte
    Mit freundlichen Grüssen
    Klaus Rattemeyer

  9. Martin Hörning sagt:

    Guten Tag,
    in der Zeitschrift sind auch immer wieder Berichte von den Wasserskimeisterschaften, so z.b. in der Ausgabe vom 31. August 1961. Kennen Sie eine Möglichkeit, da an Fotos zu kommen?
    Herzlichen Gruß
    Martin Hörning

  10. Kastner Alois sagt:

    Hallo,
    können Sie mir alle Bilder von Harald Steinbauer zur Vorabsichtung per Mail zukommen lassen?
    m.f.G:
    Alois Kastner

  11. Bernd Ranft sagt:

    Hallo, ich bin der Sohn von Joachim Ranft, der 1961 in Dresden Hellerau und auf dem Sachsenring mit einem Wartburg Eigenbaufuhr. Als Kind war ich oft in der Werkstatt bei Heinz Melkus und hatte 20 Jahre Kontakt zu Frieder Rädlein. Ich bitte um Voransicht folgender Bilder:
    SAR1961-2-136-1-71
    SAR1961-2-136-1-67
    SAR1961-2-136-4-81
    SAR1961-2-136-3-39
    SAR1961-2-136-5-17
    SAR1961-34

    SAR1962-142C-4-81-62
    SAR1962-142C-4-83-62

    SLD-1961-41-3-17 Joachim Ranft

  12. Norbert Brandt sagt:

    HALLO;
    Wir suchen Bilder vom Waldbadrennen Colditz, können sie uns diese zur Ansicht schicken.
    wir würden dann 3 – 6 auswählen
    Vielen Dank
    Norbert Brandt

  13. Bernd Humboldt sagt:

    Guten Tag,
    Ich hätte da eine Frage, sind die Bilder vorab zur Ansicht kostenfrei . Dann würden mich meine Bilder vom Sachsenring und dem Schleizer Dreieck interessieren.

    Mit freundlichen Grüßen aus Hamburg
    Bernd Humboldt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert