Interview mit Hartmut Thaßler

Interview mit Hartmut Thaßler

Am Start in Schleiz mit der 292 (Foto: Wöllner)

Der Staatsbürgerkunde-Podcast ist ein Projekt von Martin Fischer, der dem Hörer das Leben in der DDR näher bringen will. Ohne Ostalgie möchte er jungen Leuten oder Menschen, die nicht in der DDR lebten, das Alltagsleben zwischen Ostsee und Erzgebirge vor 1990 vermitteln. Ob Wahlen, Comics oder Kunst und Kultur, in loser Folge werden die großen und kleinen Themen des Lebens in Interviews mit Zeitzeugen aus deren Sicht erläutert.

Im MT77 (Melkus-Thaßler) 1978 ebenfalls auf dem Schleizer Dreieck (Foto: Bemme)

In Folge 59 hat sich Martin Fischer mit Hartmut Thaßler getroffen und spricht mit ihm über dessen Anfänge im Motorradsport und den späteren Einstieg in den Automobilsport bis hin zur Konstruktion des HTS und später des legendären MT77-Rennwagens.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.