Rennsaison 2009 für Team Roth und Björn Stuppi gesichert!

Team-Roth und Björn Stuppi sind heiß auf die nächste Rennsaison

Team-Roth und Björn Stuppi sind auch in der Saison 2009 wieder im Yamaha-R6-Dunlop-Cup mit von der Partie. Dies teilte Björn uns im Dezember voller Freude mit. Björn: „Die letzte Saison war für uns eine Saison in der wir viel lernen mussten. Nun müssen wir unsere Erfahrungen die wir in der letzten Saison gemacht haben, in der kommenden Saison umsetzen.“ Dies wird Björn und dem Team-Roth hoffentlich nicht all zu schwer fallen, da es von 2008 zu 2009 nur minimale Veränderungen an der Maschine geben wird.

Björn: „Wir mussten in der letzten Saison mit der R6 von null anfangen – Wir hatten keine Fahrwerksdaten und keine Übersetzungsdaten mit denen wir arbeiten konnten. In der kommenden Saison können wir mit den Daten arbeiten, mit denen wir letztes Jahr getestet haben und ich hoffe natürlich, dass wir dadurch einige Plätze weiter vorne mitmischen können!“

In der Saison 2009 bekommt das Team-Roth um Fahrer Björn Stuppi nun auch noch Unterstützung aus der WM – Björn wird von einen Fahrwerksmann vom neu gegründeten BMW Superbike WM-Team unterstützt. Björn: „Basti hat mir bereits in der letzten Saison in Hockenheim und bei der Speedweek in Oschersleben das Fahrwerk eingestellt und es hat sehr gut funktioniert. Ich freue mich wirklich sehr, dass Basti uns in der kommenden Saison helfen wird!!“ Das Team-Roth wird vor Saisonbeginn im März nochmal nach Spanien fahren um dort noch ein paar Testtage einlegen zu können.

„Wir werden mit Sicherheit noch ein paar Daten fürs Fahrwerk-set-up ausprobieren.In erster Linie geht es bei diesen Testtagen aber darum, dass ich wieder auf der Maschine meinen Spaß habe und wieder das Gefühl für mein neues Spielzeug bekomme!“ –So Björn. Wir drücken also dem Team-Roth um Fahrer Björn Stuppi die Daumen und wünschen eine erfolgreiche und unfallfreie Saison 2009!

Björn Stuppi

Björn Stuppi

info@restu-racing.de - www.restu-racing.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.