Sachsenringrennen 1988

250ccm-Rennen auf den nassen Straßen durch Hohenstein-Ernstthal

In den Hauptrollen: Janos Szabo (#40), Istvan Lovasi (#41) und Laszlo Nagy (#45) aus Ungarn auf ihren schnellen Yamahas sowie die DDR-Fahrer Johannes Kehrer (#14) und Lothar Neukirchner (#24)

In den Nebenrollen: Janusz Oskaldowicz (#50), Volkmar Krause (#26), Pawel Mackiewicz (#51), Walter Hoffmann (#4), Zbigniev Chomko (#52), Holm Renker (#20), Andreas Brandt (#10), Jan Bartunek (#30), Peter Kehrer (#15), Ullrich Dietz (#7), Dirk Kaduk (#11), Uwe Leonhardt (#25) und Thomas Bauer (#23)

Gastauftritt: Der kleine Max Neukirchner kommt bei 20:50 ins Bild.

Sachsenring anno 2015: Die alte Sachsenring-Rennstrecke aus der Sicht der ehemaligen Kamerastandpunkte heute:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.