TT 2019: Sonne, Bergtour und das erste Training der großen Bikes

Sonne pur und kaum eine Wolke am Himmel, das waren die Wetteraussichten für das Training auf der Isle of Man am Dienstagabend. Da für die kommenden Tage, bis hinein in die Rennwoche, schlechteres Wetter angesagt ist, wollte der Sonnenschein gut genutzt sein. Also ging es mit dem Bus nach Ramsey und von da über den leider nicht vorhandenen Wanderweg hinauf zum 26. Meilenstein, auch bekannt als Joey´s (nach Joey Dunlop, der auf der Insel sagenhafte 26 Siege errang) oder Guthrie´s Memorial (nach dem 1937 auf dem Sachsenring verunglückten Jimmy Guthrie).

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an den freundlichen Streckenposten, der mich nach dem Training über den Mountain wieder mit zurück nach Douglas genommen hat.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.