Motorsport Arena wird umgebaut – Mehr Sicherheit und Spannung

Neue Streckenführung und asphaltierte Auslaufzonen der Motorsport Arena

Nach 10 Jahren ohne Veränderungen wird die Streckenführung des 3,667 Kilometer langen Grand Prix-Kurses der Motorsport Arena Oschersleben derzeit modifiziert. Die mehrwöchigen Bauarbeiten werden an zwei Stellen an der Rennstrecke ausgeführt. Federführend ist hier die BUNTE-Niederlassung im sachsen-anhaltischen Genthin. Die rund 500.000 € teure Investition finanziert die Motorsport Arena, die in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen feiert, aus dem laufenden Betrieb.
Nach Beendigung der Arbeiten wird es eine Auto- und eine Motorradvariante geben. Während alle automobilen Veranstaltungen über die neue Streckenvariante fahren, gilt für alle FIM Motorradmeisterschaften weiterhin der bekannte Streckenverlauf.
Die Fertigstellung der Bauarbeiten ist – bei weiterhin günstigen Wetterverhältnissen – für den 20. Februar geplant.

Bauabschnitt 1: Kurve 1 nach Start/Ziel

Bauarbeiten an der neuen Startkurve für Automobilrennen

Der Umbau der ersten Kurve nach Start/Ziel macht den Großteil der laufenden Bauarbeiten aus. Hier wird die Start/Ziel-Gerade verlängert und führt künftig in einem 90-Grad-Bogen mit anschließender Rechtskurve auf den alten Streckenverlauf zurück. Zusätzlich wird eine neue Asphaltfläche angelegt. „Die Startphase wird so viel sicherer“, sagte Geschäftsführer Peter Rumpfkeil. „Die neue Kurve bietet auch beste Voraussetzungen für spannende Überhol- und Ausbremsmanöver und damit mehr Spektakel für die Fans.“

Bauabschnitt 2: Triple
Für das so genannte Triple, die Dreifachlinks-Kurve im Bereich der Nord-West-Tribünen, werden die Seitenbereiche begradigt und teilweise asphaltiert. Der Grund: Mehr Sicherheit für alle Teilnehmer, denn nun besteht die Möglichkeit, nach einem unplanmäßigen Verlassen der Strecke wieder zurück zu kommen und das Rennen fortzusetzen.

Text: Motorsport Arena Oschersleben Media / Foto: Hardy Gertz

Mike Jordan

Mike Jordan

mikejordan@motorrennsportarchiv.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.