Weltstar Giacomo Agostini kommt nach Zschorlau

Giacomo Agostini kommt zum Zschorlauer Dreieckrennen am 27./28. Juli 2013

Giacomo Agostini kommt zum Zschorlauer Dreieckrennen am 27./28. Juli 2013

Was der 1. Auer MSC bei seinem alljährlichen Zschorlauer Dreieckrennen auf die Beine gestellt und seinen vielen treuen Besuchern an Rennsport-Prominenz schon alles geboten hat, sucht unbestreitbar seinesgleichen. Nach dem Doppelweltmeister Dieter Braun kam der sechsfache Champion Jim Redman, danach die neunfachen Weltmeister Phil Read und Carlo Ubbiali sowie der ebenfalls zweifache Champion Luigi Taveri. Weiterlesen

Starparade im beschaulichen Zschorlau

Dieter Braun

Auch wenn die westsächsische Kleinstadt Zschorlau nicht unbedingt über die Länder- und Landesgrenze hinaus übermäßig bekannt ist, genießt sie unter Freunden des historischen Motorsports einen ausgezeichneten Ruf. Und das hat sie dem rührigen 1. Auer MSC e. V. im ADMV zu verdanken, der hier Jahr für Jahr das Zschorlauer Dreieckrennen durchführt. Am vergangenen Wochenende immerhin schon zum 13. Mal, wobei man sich von den Anfangsjahren bis heute sukzessive steigerte und seinen treuen Fans wieder prominente Rennfahrer der Extraklasse bieten konnte. Angeführt wurde das Aufgebot vom neunfachen Ex-Weltmeister Carlo Ubbiali. Weiterlesen

Rekordteilnehmerzahl beim Zschorlauer Dreieckrennen

Heinz Rosner (li.) und Dieter Braun (re.) waren die Stargäste des 10. Zschorlauer Dreieckrennens. In der Mitte Fahrtleiter Thomas Haase.

Knapp 300 Teilnehmer, davon einige als Doppelstarter in den beiden Sonderläufen für Motorräder der wohlklingenden Marke NSU sowie der ehemaligen Rennfahrer, bildeten den Rahmen einer wirklich wieder rundum gelungenen Veranstaltung auf dem Zschorlauer Dreieck. „Einigen mussten wir sogar absagen, was mir wirklich sehr, sehr leid tut. Aber kapazitätsmäßig sind wir an unserer Grenze angelangt“, bedauerte der Fahrtleiter und Clubchef des veranstaltenden 1. Auer MSC im ADMV, Thomas Haase. Weiterlesen