Sonderausstellung im Haus der Geschichte widmet sich auch dem DDR-Motorsport

In der neuen Sonderausstellung „Geliebt, Gebraucht, Gehasst – Die Deutschen und ihre Autos“ im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland wird u.a. auch die Motorsportbegeisterung in der ehemaligen DDR thematisiert. Zu diesem Thema werden Bilder aus dem Motorrennsport-Archiv Jordan gezeigt. Zunächst wird die Ausstellung ab 10.03.2017 in Bonn gezeigt, bevor sie 2018 ins Verkehrsmuseum nach Dresden kommt.

Mike Jordan

Mike Jordan

mikejordan@motorrennsportarchiv.de

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Motorportfreunde,
    gibt es für diese Sonderausstellung evtl. auch einen gesonderten Flyer? Gern würden wir diesen bei uns zu unsern Aktivitäten, wie dem „Roßweiner Bergrennen“ mit auslegen. In Anlehnung an das ehemalige „Roßweiner Bergrennen“ der 60erJahre veranstalten wir für die Zweirad-Oldtimer am 9. Juli wieder unser Wertungsfahren auf der damaligen Rennstrecke.
    Mit freundlichem Gruß
    Die Feuerwehrhistoriker aus Roßwein

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.