Das neue „Weltmeister-Buch“

Deutsche Motorrad Welt- und Europameister von Schorsch Meier bis Stefan Bradl

Lange Zeit hatte es in Deutschland keinen Motorradfahrer mehr gegeben, der einen Weltmeistertitel im Straßenrennsport erringen konnte. Nach 1993, als Dirk Raudis auf einer 125er Honda zur Weltmeisterschaft fuhr, gelang das erst 2011 wieder einem deutschen Fahrer, einem gewissen Stefan Bradl. Der fuhr in der neu geschaffenen Klasse Moto2 erst allen davon, musste dann zittern, als seine Siegesserie riss, und konnte am Ende doch noch einen verdienten Titelgewinn verbuchen. Für den in der Zweirad-Szene bestens bekannten Autor Frank Rönicke war dieser Titelgewinn Anlass genug, nicht nur Stefan Bradl und Dirk Raudis, sondern auch all ihren 28 Vorgängern in diesem Buch ein Denkmal zu setzen, die in den Solo- und Gespannklassen Europa- und/oder Weltmeister wurden. Weiterlesen

Sensation! – Kinofilm von 1927 aufgetaucht

Titel des Filmes – an den Klebestellen zwischen den Sequenzen erkennt man das Original

Es gibt einen professionell gemachten 35mm-Kinofilm des ersten Rennens in Hohenstein-Ernstthal 1927! Der Film lag bei einem Filmvorführer in Chemnitz. Jedoch hat noch nie ein alter Rennfahrer oder Motorsportfan davon gesprochen, diesen Film je gesehen zu haben. Vielleicht ist er auch gar nicht gezeigt worden? Denn 1929 gab es ja das allgemeine Verbot von Straßenrennen. In Hohenstein-Ernstthal kamen 1928 noch mehrere schwere Unfälle hinzu und erst 1934 fand wieder ein Rennen hier statt. Weiterlesen

Highlight zum Sachsenring-Jubiläum

Titel des ersten Rennens in Hohenstein-Ernstthal

Zum 85jährigen Sachsenringjubiläum gibt es von uns ein besonderes Geschenk. Das Programm des ersten Badberg-Vierecks-Rennen, wie es damals hieß, ist als Reprint erschienen. Es handelt sich hierbei um das Originalheft des ersten Rennleiters Paul Berger, was am Eigentumsstempel ersichtlich ist. Das vierzigseitige Heft hat außer den Starterlisten viele weitere interessante Aspekte. Es wirbt für das Bergfest auf dem Pfaffenberg und enthält Verhaltensmaßregeln für die Zuschauer. Annoncen von Walter Wagner als DKW- und Schüttoff-Vertreter in Hohenstein-Ernstthal, des Kaffee Bauhütte, des Albertschlösschens, des Logenhauses, vom Mineralbad, vom „Grünen Tal“ in Gersdorf, der Einsiedler Brauhaus AG, vom Fotogeschäft Zienert auf dem Zillplatz und vielen weiteren Geschäftsleuten finanzieren das Heft. Weiterlesen

Auf den Spuren des Archivgründers…

Am 16. März 2012 findet die erste Präsentation im Dresdner Hotel „An der Rennbahn“ statt.

In den 1970er und 1980er Jahren hielt mein Vater Lothar Jordan im Auftrag der „Urania“ (Gesellschaft zur Verbreitung wissenschaftlicher Kenntnisse in der damaligen DDR) Dia-Vorträge über die Entwicklung des Motorrennsports in der ganzen Republik. Die Zuschauer und Zuhörer konnten dort damals Fotos sehen und Geschichten erleben, welche die Faszination des Motorrennsports in seinen verschiedensten Variationen begreifbar machten. Heute, in einer Zeit, in der der Markt von Büchern zum Thema Motorsport geradezu überschwemmt wird, Videos und Filme mit 3D-Technik aufwarten und in der Informationen über das Internet für jeden jederzeit abrufbar sind, ist diese Form der Wissensübermittlung nicht mehr gefragt, dachte ich. Weiterlesen

Excelsior – Vom Auf- und Abstieg einer Motorradmarke

Tyrell Smith auf Excelsior beim Sachsenringrennen 1936

Erfolgreiche Motorradhersteller sind heute meist in Japan und Italien beheimatet. Motorräder aus Großbritannien sind selten geworden, vereinzelt findet man heute noch die Marke Triumph beim Durchblättern eines Rennprogrammes. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts sah das noch anders aus. Einer der damals zahlreichen erfolgreichen Motorradhersteller „Made in UK“ trug den Namen Excelsior. Paul Ingham hat die Motorsport-Geschichte der Bikes aus Coventry nun gleich in zwei Büchern zusammengefasst.

Nach den Anfängen noch vor dem ersten Weltkrieg, steigerten erfolgreiche Teilnahmen an den Rennen zur Tourist Trophy auf der Isle of Man in den zwanziger Jahren schnell das Ansehen der Excelsior-Motorräder. Siegreich beendete man die Lightwight TT 1929 und 1933. Weiterlesen

Seite 10 von 18« Erste...89101112...Letzte »