ADAC GT Masters Sachsenring: Philip Geipel stiehlt den Favoriten die Show

Sachsens Formel-1-Hoffnung Marvin KIrchhöfer unterhielt die Fans mit Demorunden.

Sachsens Formel-1-Hoffnung Marvin KIrchhöfer unterhielt die Fans mit Demorunden.

12.000 Zuschauer sahen beim ADAC Masters Weekend auf dem Sachsenring nicht nur spannende Rennen, sondern auch Showrunden des Leipziger GP2-Piloten Marvin Kirchhöfer. Eigens für Präsentationsfahrten am Samstagnachmittag brachte Carlin Motorsport den über 600 PS starken Dallara-Rennwagen nach Sachsen, bevor in zwei Wochen die GP2-Saison in Barcelona beginnt.

ADAC GT Masters:
Ronald Dobmeier war der Mann mit den meisten Führungskilometern in so gut wie allen Rennen des Wochenendes. Der Pilot des Safety-Cars hatte alle Hände voll zu tun, denn der anspruchsvolle Sachsenring sorgte für reichlich Zwischenfälle. Doch die zahlreichen Unterbrechungen hatten auch etwas Gutes: selten war ein Rennen vor der letzten Runde entschieden. Weiterlesen

ADAC GT Masters Sachsenring: Der Samstag in Bildern

65 Jahre Sachsenring 1992

Wir bemühen uns, alle Bilder im Archiv zu katalogisieren und in den Kontext zu setzen. Bei einigen Fotos sind wir aber auf Hilfe angewiesen, wie bei diesen vom Sachsenring-Jubiläum vor fast 25 Jahren. Vielleicht kennen unsere Leser die damaligen Gäste noch?

ADAC GT Masters läutet die Motorsportsaison auf dem Sachsenring ein

In seiner zehnten Saison gastiert das ADAC GT Masters vom 29.04.-01.05.2016 auf dem legendären Sachsenring. Insgesamt sechs verschiedene Klassen gehen auf dem westsächsischen Rennkurs beim Kampf um Meisterschaftspunkte an den Start.

Beim ADAC GT Masters können sich die Besucher auf die neuen, rund 600 PS starken Modelle des Audi R8, Porsche 911 und der Corvette, BMW M6, Lamborghini Huracán, Bentley Continental und Mercedes-AMG GT3 in einem gut 30 Fahrzeuge umfassenden Feld freuen. Das Rennformat mit zwei 60-Minuten-Rennen inklusive eines Boxenpflichtstopps mit Fahrerwechsel bleibt bestehen. Weiterlesen

Seite 3 von 1512345...10...Letzte »