Seitenwagen-Weltmeisterschaft zurück am Sachsenring

Der letzte Auftritt der Dreiradartisten auf der Rennstrecke bei Hohenstein-Ernstthal ist nicht mit den besten Erinnerungen verbunden. Es war im Rahmenprogramm des Grand Prix von Deutschland 2014, als Enrico Becker bei einem schweren Unfall im Training sein Leben verlor und Kurt Hock schwerste Verletzungen davontrug. Seitdem sind die Seitenwagen aus den Grand-Prix-Fahrerlagern dieser Welt verbannt. Im Rahmen der ADAC Sachsenring Classic gab es nun ein Wiedersehen mit den inzwischen auf 600ccm limitierten besten Gespannen der Welt. Weiterlesen

Christian Merli gewinnt Glasbachrennen mit neuem Streckenrekord

Trotz Abwesenheit seines Erzrivalen Simone Faggioli, verbesserte Christian Merli seinen eigenen Streckenrekord aus dem Vorjahr. Echte Konkurrenz hatte der Osella-Pilot aus Italien im Kampf um den Tagessieg nicht, nachdem sich Faggioli lieber auf seinen Auftritt beim weltberühmten Pikes Peak Bergrennen vorbereitete statt in den Thüringer Wald zu reisen. Weiterlesen

Dramatik von der ersten bis zur letzten Minute beim 8-Stunden-Rennen in Oschersleben

Zum zwanzigsten Mal war die MotorsportArena Oschersleben Austragungsort eines WM-Laufes der FIM-Endurance-Serie. Beim vierten und vorletzten Lauf der Saison 2017/18 legte das Team GMT 94 Yamaha mit Mike di Meglio, Niccolò Canepa und David Checa schon im ersten Training richtig los. Das japanische Team F.C.C. TSR Honda France (Josh Hook, Freddy Foray, Alan Techer) führte nach dem letzten Lauf auf dem Slovakiaring in der Wertung mit einem Punkt vor GMT94. Sie gewannen in diesem Jahr den 24-Stunden-Klassiker in Le Mans als erste japanische Mannschaft. Dann folgt Honda Endurance Racing (Grégory Leblanc, Sébastien Gimbert, Erwan Nigon) mit 14 Zählern Rückstand auf den Zweiten. Die Mannschaft von WEPOL Racing by penz13.com trat in Oschersleben wegen der Terminüberschneidung mit der TT auf der Isle of Man nicht an. Weiterlesen

Seite 2 von 4612345...102030...Letzte »