Patrick Hobelsberger (52) und Max Enderlein (32)

86. Int. Schleizer Dreieckrennen: IDM endlich wieder mit Zuschauern

Etwas länger als üblich mussten die Rennsportfreunde am Schleizer Dreieck auf die 86. Ausgabe ihres seit 1923 ausgetragenen traditionsreichen Straßenrennens warten. Die Corona-Pandemie führte im vergangenen Jahr zur Absage der Veranstaltung und auch die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM) konnte ab August 2020 nur eine Notsaison unter strengen Hygieneregeln und ohne Zuschauer absolvieren. Auch die Saison 2021 steht bisher ganz unter dem unter Eindruck der Corona-Pandemie. Die ersten beiden Läufe am Lausitzring und auf dem Sachsenring mussten noch aufgrund des Infektionsgeschehens abgesagt werden, bevor die Rennsaison schließlich ab Mai mit den Events in Oschersleben und in Most (CZE) fahrt aufnehmen konnte. Der geplante Auftritt der IDM Superbike beim Truck Grand Prix auf dem Nürburgring fiel dann in der vergangenen Woche den verherenden Fluten in der Eifel zum Opfer. An eine Rennveranstaltung war unter diesen Umständen nicht zu denken, das Fahrerlager des Nürburgrings wurde kurzerhand zum Krisenzentrum für die Einsatzkräfte umfunktioniert.

Weiterlesen

57. Int. Frohburger Dreieckrennen: Didier Grams gewinnt das IRRC-Finale

Bei bestem Spätsommerwetter ging die 57. Auflage des Frohburger Dreieckrennens über die Bühne. Anders als im Vorjahr, konnten die zahlreichen Zuschauer entlang der Strecke die Regenschirme getrost zu Hause lassen und sich auf ein spannendes Saisonfinale der International Road Racing Championship (IRRC) freuen. Die Helfer und Clubmitglieder des MSC Frohburger Dreieck hatten den schnellen Straßenkurs im Süden Leipzigs wie jedes Jahr in mühevoller Arbeit hergerichtet und abgesichert.

Weiterlesen

TCR Europe in Oschersleben: Treffen der Generationen

Unter dem Titel „Das Treffen der Generationen“ standen beim ADAC Racing Weekend Tourenwagenrennen zur TCR Europe, der Tourenwagen-Europameisterschaft, ebenso auf dem Programm, wie Läufe mit historischen Tourenwagen. Doch die Fans von Krause, Mücke, Kessler und Co. brauchten sich keine großen Hoffnungen zu machen, denn es wurden eher Fans der jüngeren Tourenwagengeschichte angesprochen. Noch dazu war kein einheimischer „Held“ am Start. Demzufolge gingen die Rennen zwar auf sehr hohem Niveau aber ohne viele Zuschauer über die Bühne.

Weiterlesen

Traumwetter und Traumpublikum beim IDM-Saisonhöhepunkt in Schleiz

29.000 Zuschauer zählte der Veranstalter zur 85. Ausgabe des Schleizer Dreieckrennens. Seit 1923 ist der thüringer Straßenkurs Austragungsort für Motorradrennen, 1924 wurde hier der erste Deutsche Motorrad-Straßenmeister gekürt. Nicht jeder Fahrer kommt mit den Eigenheiten der anspruchsvollen Straßenrennstrecke zurecht und gerade in jüngster Vergangenheit waren die Serienorganisatoren nicht immer von den Improvisationskünsten der Schleizer begeistert. Doch der deutsche Motorradsport ist derzeit in einer schweren Krise und besondere Veranstaltungen, wie die Kombination mit dem Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring vor wenigen Wochen oder eben der Straßenkurs in Schleiz mit seiner großen und begeisterungsfähigen Zuschauerkulisse erhalten den deutschen Zweiradsport gerade am Leben.

Weiterlesen
Seite 2 von 4912345...102030...Letzte »