Einschränkungen auf Motorrrennsportarchiv.de

Sehr geehrte Besucher, Leser und Kunden,

wieder ist eine aufregende Motorsportsaison zu Ende gegangen. Motorrennsportarchiv.de berichtete in diesem Jahr einmal mehr von den vielen kleinen und großen Rennveranstaltungen im Osten Deutschlands. Nebenbei wurde die Präsentation der „umfangreichsten Foto- und Informationssammlung über Rennstrecken in Ostdeutschland“ stetig ausgebaut. Neben der neuen Rennstreckendatenbank findet sich nun auch ein Literaturverzeichnis auf unseren Seiten, um nur zwei Beispiele für die beständige Archivarbeit zu nennen.

Wie wir aus den Zugriffsstatistiken, Anfragen und Bestellungen erkennen können, erfreuen sich diese Angebote wachsender Beliebtheit. Auch wir freuen uns über diese Entwicklung sehr und sie gibt uns den nötigen Antrieb für die Weiterführung und zukünftige Projekte. Weiterlesen

In Frohburg geht´s um die Wurst

Start zum OPEN-Superbike-Rennen: Grams (226) wird gefolgt von den Iren Robb (20), Pearson (36) und Walsh (61)

Das wissen seit geraumer Zeit auch die Fahrer von den britischen und irischen Inseln. Zur 46. Auflage des Frohburger Dreiecks kamen sie so zahlreich wie noch nie. Auch die einheimischen Zweiradpiloten wissen den schnellen Straßenkurs mit der speziellen Siegergabe, einer Riesen-Jagdwurst der Fleischerei Kalz, zu schätzen und sorgen für volle Starterfelder. So erfreute sich die vom Aussterben bedrohte Klasse bis 250 Kubikzentimeter mit 38 Startern nach wie vor hoher Beliebtheit.

Gäste aus Irland und Großbritannien

Blick ins Fahrerlager: In Dave Woolams´ Zelt reihen sich die Maschinen seiner irischen Rennfahrerkollegen

Mit dem Namen „Joey Dunlop OPEN“ hat sich das Rennen im Süden von Leipzig auch in Irland einen Namen gemacht. Zu Ehren der im Frühjahr verunglückten Frohburg-Sieger vergab man den Beinamen „Martin-Finnegan-Memorial-Race“ für das Superbike-Rennen, „Robert-Dunlop-Memorial-Race“ für das 250ccm-Rennen. Weiterlesen

Meisterschaftsentscheidungen am Sachsenring

Historische Automobil Interessengemeinschaft Ostdeutschland (HAIGO)

Das Saisonfinale der ADAC-GT-Masters und die Meisterschaftsentscheidungen in der ADAC Procar und dem ATS-Formel-3-Cup standen Internationalen Automobilrennen auf dem Sachsenring an. Am Rennsonntag hatten es die Fahrer dabei meist mit nassen oder abtrocknenden Bedingungen zu tun.
Im ADAC-Formel-Masters und der VW-Polo-Cup ging es für den Nachwuchs um wichtige Meisterschaftspunkte. Die jungen Talente mussten sich dabei auf einer der schwierigsten und anspruchsvollsten Rennstrecken Deutschlands beweisen. Dass hier noch jeder Meter zählt und man nicht mal so einfach über die asphaltierte Auslaufzone räubern kann, das bekam auch so manch erfahrener Fahrer schon im Training zu spüren. Weiterlesen

Seite 60 von 91« Erste...102030...5859606162...708090...Letzte »